Umziehen mit einer Umzugsfirma

Günstige ZügelunternehmenWenn sie für den Umzug die Hilfe einer Umzugsfirma in Anspruch nehmen wollen, werden sie tiefer in die Taschen greifen müssen als wenn sie ihren Hausrat selber zügeln. Trotzdem hat diese Variante diverse Vorteile. So haben Umzugsfirmen natürlich jede Menge Erfahrung im Anpacken und Verstauen des Hausrates, und sie haften ausserdem für allfällige Schäden, die am Mobiliar entstehen. Ausserdem ist es natürlich einfacher, wesentlich schneller und man kann sich jede Menge Nerven sparen. Es lohnt sich sicherlich für jeden, zumindest mal unverbindliche Umzugsofferten einzuholen und dann abzuwägen, ob man den Umzug selber macht oder nicht.

Der Leistungsumfang muss genau definiert werden

Umzugsunternehmen bieten normalerweise die gesamte Dienstleistungspalette an. Sie können alles Ein- und wieder Auspacken lassen. Sie können wählen, wer das Mobiliar ab- und wiederaufbauen soll. Oder aber die Umzugsfirma wird einfach organisiert, um die fertig verpackten Umzugskisten und das Mobiliar ins neue Zuhause zu transportieren und da wieder auszuladen. Natürlich können Sie bei den meisten Umzugsfirmen auch noch die Umzugsreinigung günstig erhalten. Deshalb ist es wichtig, das im Vorfeld des Umzugs die zu erbringenden Leistungen genau definiert werden.

Kosten einer Umzugsfirma

Je nach Grösse des Haushaltes und der Distanz zum neuen Zuhause steigen oder sinken die Kosten für eine Umzugsfirma. Und natürlich spielt es eine Rolle, welche Dienstleistungen mit der Umzugsfirma vereinbart wurden. Je mehr Leistungen Sie in Anspruch nehmen, umso mehr werden Sie für die Möbelspedition bezahlen müssen. Auf jeden Fall lohnenswert ist es, mehrere Umzugsofferten einzuholen und die Angebote sorgfältig zu vergleichen. In der Offerte sollten die Leistungen detailliert beschrieben werden und es gilt wie immer folgender Grundsatz; Das günstigste Angebot ist nicht immer das Beste. Fokussieren Sie sich in erster Linie auf das Preis- / Leistungsverhältnis.

Vereinbaren sie Fixpreise!

Wenn sie die verschiedenen Offerten miteinander vergleichen, müssen sie unbedingt darauf achten, dass ein Fixpreis für die angefragten Leistungen angeboten wurde. Gerade die Billiganbieter versuchen den Kunden oft mit Kostenvoranschlägen zu ködern, abgerechnet wird dann aber zu einem deutlich höheren Preis. Grundsätzlich gilt: Wenn sie während des Umzugs nicht noch zusätzlich Mehrleistungen von ihrer Umzugsfirma verlangen, bezahlen sie am Ende genau den Fixpreis, der in der Offert-Phase vereinbart wurde.

Sie müssen Ihrer Umzugsfirma vertrauen können

Wenn Sie Ihr Hab und Gut einem Umzugsunternehmen anvertrauen, müssen Sie dies mit gutem Gewissen tun können. Aber wie sollen sie seriöse von weniger seriösen Umzugsfirmen unterscheiden können?
Nun, das ist gar nicht so einfach. Aber bei Kleinanzeigen, bei denen mit Tiefstpreisen geworben wird, lediglich eine Mobilnummer steht und weder Unternehmensangaben noch sonst etwas zu finden sind, sollte man auf jeden Fall etwas kritischer hinterfragen. Auch wenn ein Umzugsunternehmen bereits etwas haben möchte für das Erstellen des Angebotes sollten sie die Finger davonlassen. In dieser Branche werden Offerten normalerweise kostenlos erstellt.